WILLKOMMEN BEIM
KLOSTERS MUSIC FESTIVAL


Wir freuen uns sehr, dass wir für unser erstes Sommer-Musik-Festival einige der inspirierendsten Musiker unserer Zeit einladen konnten, was ein wahres Musikfest in herrlicher Bergwelt verspricht. Die Eröffnung des Festivals wird mit dem Kammerorchester Basel, einem der weltweit erlesensten Orchester, stattfinden. Zusammen mit dem charismatischen Blockflötisten Maurice Steger wird das Orchester Sie mit einer „Barock Gala” und Meisterwerken von Vivaldi und Bach verwöhnen.

In der St. Jakobs-Kirche, die über eine ausgezeichnete Akustik verfügt, wird das weltberühmte Cuarteto Casals mit dem Programm „The Beethoven Experience“ auftreten, bevor es mit diesem Streichquartett-Programm zu einer Welttournee aufbrechen wird.

Håkan Hardenberger ist unser prominenter „Artist in Residence“, der zusammen mit dem hervorragenden Malmö Symphony Orchestra anreisen wird. Håkan Hardenberger, der als der weltweit führende Trompeter gilt, überwindet sämtliche musikalischen Grenzen und verbindet die Genres von klassischer Musik, Jazz, Neuer Musik und Improvisation. Er bestreitet zwei aussergewöhnliche Programme, die sein Talent im Zusammenstellen von Repertoires von Barock bis zur Gegenwart unter Beweis stellen werden.

Die University of Lund Student Singers, die ebenfalls aus Südschweden stammen, sind in Klosters bereits bestens bekannt. Seit sechs Jahren findet ihr unnachahmlicher Stil der A-Capella-Musik an den jährlichen Weihnachtskonzerten grossen Anklang. Wir werden sie in der St. Jakobs-Kirche zu einem Matinee-Konzert begrüssen, wo sie ein Programm mit dem Titel „A Nordic Serenade“ wiedergeben werden.

Wir freuen uns ebenso auf den Auftritt der aussergewöhnlichen Schweizer Akkordeonistin Viviane Chassot, die zusammen mit fünf Streichern ein Programm von Haydn, Dvorak und Piazzolla sowie einige Überraschungen präsentieren wird. Vivianes Auftritte in den grossen Konzerthallen von London, Berlin, New York und Wien haben die Bewunderung und Begeisterung von führenden Musikpersönlichkeiten wie Sir Simon Rattle, Heinz Holliger und Alfred Brendel auf sich gezogen. Wir legen Ihnen deshalb ans Herz, Viviane Chassots Matinee-Konzert in der St. Jakobs-Kirche keinesfalls zu verpassen.

Täglich werden im Festivalzelt gegenüber dem Bahnhof einige der besten Musiker aus dem Kanton Graubünden auftreten. Von Blasmusik bis zu Chören, von Volksmusik bis zu Jazz wird alles vertreten sein. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich vor Ort kulinarisch verwöhnen zu lassen. Dies alles trägt zu einer ungezwungenen und entspannten Atmosphäre im Rahmen der Freiluft-Konzerte bei. Zudem finden Late-Night-Konzerte im Hotel Vereina und im Silvretta Parkhotel statt, der Kulturschuppen zeigt eine Filmreihe zum Thema Musik, und im Rahmen des Festivals besteht zudem die Möglichkeit, die Künstler bei Künstlergesprächen und Konzerteinführungen live zu erleben.

Ich freue mich darauf, Sie im August in Klosters zu sehen und Sie auf eine faszinierende und aufregende musikalische Reise von Vivaldi und Bach über Haydn und Beethoven bis hin zu Strawinsky mitzunehmen.

David Whelton
Künstlerischer Leiter

Klosters Music Festival
2. – 6. August 2017

Programm-Übersicht herunterladen